Informationen Panamericana

Reisezeit Panamericana

Es ist wohl schwer möglich immer zur besten Jahreszeit bei einer solchen Reise unterwegs zu sein.
Beim Planen der Reise haben wir in weiser Voraussicht 18 Monate gewählt, damit wir sind wir den kalten Monaten in Nord- bzw. Südamerika aus dem Weg gegangen.
Allerdings lässt es sich nicht immer so einrichten.

An- und Rückreise Panamericana

#Wir haben die einfache Art gewählt und sind geflogen.
Kosten pro Flug und Person ca. € 500 (DM 1.000).
Die Motorräder sind von Düsseldorf nach Anchorage mit dem Flugzeug transportiert worden. Dazu wählten wir eine Holzpalette, auf der beide Ténérés Platz hatten. Um Geld zu sparen wurde das Volumengewicht verkleinert, indem wir Vorderrad und Lenker ausgebaut haben.
Kosten ca. € 1.500 (DM 3.000) für beide Motorräder.
Von Buenos Aires nach Hamburg haben wir uns für die Seefracht mit Hamburg-Sued entschieden.
Kosten ca. € 750 (DM 1.500) für beide Motorräder im Januar 2000.
Flug pro Person: Buenos Aires – Düsseldorf ca. € 650 (DM 1.300)

Motorradverschiffung: Buenos Aires – Hamburg

Also, wir haben mit Hamburg-Sued verschifft und ca. US $ 750 für 2 Motorräder im Januar 2000 bezahlt.
Freunde von uns 10 Monate vorher (April 1999) nur die Hälfte!!!!!!
Alles war absolut komplikationslos und alleine zu erledigen!!!!!
Wir benötigten keine beglaubigten Fotokopien für den Zoll, nur alles selber erledigen. Mit frühem Start und Glück, ist die Verzollung und die Abgabe im Hafen an 1 Tag zu erledigen!

Ihr benötigt:
1 Kopie des Flugtickets und
Sämtliche Seiten!!!!!!! des Reisepasses (1 mal)!!!!!!!!!!
1 Kopie der Motorradpapiere
Zollformular der temporären Einfuhr (habt Ihr bei der Einreise bekommen – hoffentlich)
Bestätigung der Buchung (Hamburg-Sued)

Damit müsst Ihr zur:
EMBA
Est. Maritima B.A.
Terminal 3

Anschließend mit den Motorrädern zum:
Terminal Portuaria Exolgan

Unser Ansprechpartner in Buenos Aires war:
Hamburg-Sued (Spedition)
Federico Boettner (Deutschsprechender Argentinier)
Florida 537/71 (Strasse in der Einkaufspassage im Zentrum)
Piso 20 (20.er Stock)

Federico war sehr hilfsbereit und hat uns alles erklärt und Kopien von den Stadtteilen mitgegeben, die wir zur Zollabfertigung benötigten.
Mit der Metro kommt Ihr in B.A. gut und schnell vorwärts.

Die Motorräder kamen nach ca. 4 Wochen in Deutschland an.
Spiegel abschrauben empfehlenswert, denn es wird nicht zimperlich mit dem Transportgut umgegangen.
Lass keine wertvollen Teile in den Koffern oder Taschen, unsere Taschen wurden alle durchsucht, doch wir hatten nur alte oder sperrige wertlose Teile am Motorrad gelassen.
Wir hätten noch ein preiswertes Hotel im Stadtteil San Telmo:

Hotel Varela
Estados Unidos 342
San Telmo
Buenos Aires

Es kostet US $ 12 für 2 Personen und pro Moto US $ 2,50 pro Nacht in der Garage.
Wir haben kein besseres Preis-Leistungsverhältnis gefunden, außerdem ist San Telmo schön.

300 KM südlich von B.A., in AZUL, gibt es einen Motorradclub, der Euch herzlich empfängt und stolz ist Besuch von Motorradreisenden zu erhalten.

La Posta Del Viajero En Moto
Jorge
Mendoza 685
7300 Azul

Jorge ist suuuuperlieb und freut sich auf Euch!